Hierarchische Strukturen hindern, neue Wege zu gehen

 

Situation

Ein großes Unternehmen, hierarchisch gut durchstrukturiert, jeder kennt seine Aufgaben und Verantwortung. Bildhaft gesprochen handelt es sich um einen trägen Tanker, der nicht rasch und wendig auf neues Wetter reagieren kann. Benötigt wird eine Idee zur Flexibilisierung des Unternehmens, um Aufwands- und Aufgabenspitzen abfedern zu können - im Sinne einer atmenden Organisation. 

 

Lösungsansatz 

Hier haben wir für einen Zentralbereich ein alternatives Organisationskonzept erarbeitet und implementiert, das auf den theoretischen Grundlagen der fraktalen Organisation beruht. Kleine flexible Teams, die sich rasch auf neue Rahmenbedingungen einstellen. Selbstorganisation und Eigenverantwortlichkeit stehen im Zentrum der Führungskultur und die Mitarbeiter können ihre Kompetenzen als Inhouse Berater einbringen. Eine zielgerichtete Fortbildung und Qualifizierung der Mitarbeiter stellt sicher, dass das nachgefragte Know-how zukunftsträchtig angeboten werden kann. Wesentlicher Erfolgsfaktor des Inhouse Consultings ist die Know-how Sicherung im Unternehmen. 

"Alte Muster brechen und neue Wege gehen."